Mottotag im September

15.09.2020

Äpfel und Birnen

Mottotag im September

„Äpfel und Birnen“

Man soll ja bekanntlich Äpfel nicht mit Birnen vergleichen...deshalb haben wir diese beiden Früchtchen lieber in den Mittelpunkt des gestrigen Mottotages gestellt.

Am Vormittag wurde der Genuss von selbstgebackenem Apfelkuchen mit einem kleinen Quiz verbunden. Dies ergab viel Gesprächsstoff und schöne Erinnerungen an eigene Apfelernten und die Verarbeitung derselben in der heimischen Küche. An viele alte Apfelsorten konnten sich die Bewohner erinnern.

Eine Etage höher duftete es verlockend nach Quarkpfannkuchen mit Äpfeln und Birnen, die von vielen fleißigen Händen vorbereitet wurden.

Der Lohn dieser Arbeit wurde dann natürlich gemeinsam genossen.

Auch der Speiseplan wurde an das Tagesmotto liebevoll wie immer angepasst:

Als Beilage zum Mittagstisch passte eine warme Birne mit Preisselbeeren sehr gut und zum Nachtisch gab es Apfelcrumble mit Vanillesauce! Lecker!

Am Nachmittag wurden die Bewohner kreativ und gestalteten mit einer Drucktechnik eine tolle Leinwand, die nun den Wohnbereich verschönert.

Schon am Vortag wurde ein Birnenkompott gekocht, welches dann auf den Tisch kam.

Spannende Geschichten bekamen die Bewohner der ersten Etage zu hören, nachdem sie Äpfel und Birnen zu einem leckeren Quark verarbeitet hatten. Das Interesse an allen Angeboten war groß und die Zeit verging in dieser fröhlichen Gemeinschaft nach einhelliger Meinung viel zu schnell!

Die Sonne spielte auch mit und machte diesen Mottotag wieder einmal zu einem gelungenen Tag. Danke an alle Beteiligten!


zurück