Vivat Schüttenbeer

24.06.2022

Start in die Urlaubswoche im Haus

Das wichtigste an diesem Traditionsfest ist natürlich nicht

das Bier, sondern der Spielmannszug mit schicken Mützen

und Jacken und zünftiger Marschmusik. Eine Abordnung der

Hagelisten-Schützengesellschaft sorgte gern für den musika-

lischen Auftakt im Garten des Kastanienhofes. Bei strahlendem

Sonnenschein eröffnete der Vorjahreskönig Bernhard Elting das

Königsschießen. In bunter Reihenfolge nahm „Frau oder Mann“

das Ziel aufs Korn. Ob durch gutes Zureden, Hilfestellung von

links und rechts, sitzend oder stehend – die Zielsicherheit war

mitunter ganz famos. Diesmal war das Glück an der Seite von

Anton Forstmann. Mit seiner Ehefrau Thea freute er sich über den

erfolgreichen Treffer, grüßte winkend in die Runde und nahm die

 zahlreichen Glückwünsche entgegen. Der Ehrenrunde durch den Garten

folgte eine Runde „Beer“, aber die „Kurzen“ standen ganz oben

auf der Skala: Klarer, Roter und Likör. Vivat Schüttenbeer –

das verlernt man nicht!

Am Ende des Tages freute man sich schon sehr auf die kommenden Tage

der Urlaubswoche im Haus, in diesem Jahr starten alle gemeinsam auf

 eine „Pättkestour durchs Münsterland“.


zurück