Angehörigenbrief

21.12.2020

Weihnachten / Impfungen 2020

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner,               21. Dezember 2020

liebe Leserinnen und Leser,

zunächst hoffen wir, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht und Sie alle den zweiten Lock-Down mit den damit verbundenen Einschränkungen gut annehmen können.

Wir möchten Sie nach den neuesten Entwicklungen der Pandemie über die neuen Regelungen hier im Haus und die weiteren Neuigkeiten zum Start der Impfungen informieren.

Weihnachten 2020/Impfungen 2020

Das Weihnachtsfest wird in diesem Jahr der Pandemie für uns alle ein anderes Fest sein. Konnten wir die Weihnachtszeit in den vergangenen Jahren meist im großen Kreis unserer Familie feiern, so ist in diesem Jahr Vorsicht geboten und die Personenzahl stark eingeschränkt. Grundsätzlich sind Sie als Besucher hier im Haus herzlich willkommen. Wie bereits in unserem letzten Brief angekündigt, können wir nur einen Besuch nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache ermöglichen. Sicherlich haben schon viele von Ihnen einen Termin abgestimmt. Wir bitten Sie, die FFP2 Masken während des Besuches auch im Zimmer zu tragen, um eine Ansteckung zu vermeiden. Erneut merken wir an, dass das Trinken und Verzehren von Speisen oder Gebäck im Zimmer nicht erlaubt ist, da dabei die Hygieneregeln nicht eingehalten werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie als Besucher sich einem Schnelltest unterziehen können. Es haben sich einige Pflegefachkräfte an ihrem freien Wochenende/Feiertag bereit erklärt, diese Testungen durchzuführen. Wir können eine Testung vor Ihrem Besuch nicht zwingend vorschreiben, allerdings wird diese Bereitschaft unser aller Gesundheit dienen.

Gleichzeitig möchten wir an dieser Stelle jedoch deutlich darauf hinweisen, dass gerade in diesem Jahr die Besuche reduziert werden sollten.  Auch ein Abholen in das häusliche Umfeld birgt ein hohes Risiko einer Ansteckung und damit den erneuten Eintrag des Covid-19 Virus in unser Haus. Da wir hier die Möglichkeiten der Testungen haben, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich zu einem Besuch im Haus entschließen können und das Abholen noch einige Zeit verschoben wird.

Bei nur einer Infektion eines Bewohners oder eines Mitarbeiters werden die bevorstehenden, geplanten Impfungen bei allen Bewohnerinnen und Bewohnern und dem gesamten Mitarbeiterteam nicht durchgeführt werden können. Bitte berücksichtigen Sie dies im Interesse aller bei Ihren Planungen. Ein kleiner Lichtblick zeigt sich endlich am Ende des Tunnels und diesen Weg werden wir gemeinsam mit Verzicht, Geduld und vor allem mit Vernunft schaffen! 

Wie Sie bereits der Presse entnehmen konnten, werden voraussichtlich am Sonntag, dem 27.12.2020 die Bewohnerinnen und Bewohner und ein kleiner Teil des Mitarbeiterteams geimpft werden.

Dazu benötigen wir natürlich von den Bewohnerinnen und Bewohnern, bzw. von der gesetzlichen Betreuung oder dem Bevollmächtigten eine Einwilligung zur Impfung. Damit dies im Vorfeld erledigt werden kann und auch Fragen dazu geklärt werden können, kommen wir in den nächsten Tagen auf Sie zu. Gern können Sie unter dem Link oder auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe bereits im Vorfeld umfassende Informationen abrufen.

Um auf die Seite zu gelangen, klicken Sie auf den grünen Balken!
https://www.kvwl.de/arzt/kv_dienste/info/berichte/dok/2020_01_28.htm

Eine Begleitung Ihrer Angehörigen bei der Impfung ist nach Rücksprache mit dem Ärzteteam leider nicht möglich. Außerdem bitten wir darum, an diesem Sonntag, dem 27.12.2020 von Besuchen abzusehen, damit die Impfungen ungestört durchgeführt werden können. Wir danken für Ihr Verständnis! Bei Fragen melden Sie sich gern!

Zum Schluss möchten wir uns bei Ihnen allen sehr herzlich für die Unterstützung in dieser anstrengenden Zeit bedanken. Maske tragen, Hygieneregeln einhalten, Besuchsregeln akzeptieren – alles das macht uns das Miteinander nicht leicht.

Danke für Ihr Mittun und Ihr Verständnis!

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges Weihnachtsfest und für das Jahr 2021 alles Gute!

Bleiben Sie gesund!                                             

Petra Baumann                                                          

Einrichtungsleitung                                                             
Pflegedienstleitung              


Ulrike Hüls-Klespe

Hauswirtschaftsleitung
stellv. Einrichtungsleitung


zurück