Ehrenamtsfeier

11.12.2018

Dank an unsere Ehrenamtlichen.

Zu einer vorweihnachtlichen Feier trafen sich rund 100 Ehrenamtliche der Stiftung St. Josef im wunderschön geschmückten Lichthof von Stroetmanns Fabrik.

Die Teilnehmenden wurden in einer kurzen Ansprache u.a. von Dr. Peter Eckhardt (Vorsitzender des Kuratoriums) begrüßt.

Ob Bewohner mit der Rikscha fahren, das Begleiten von Ausflügen, Essen anreichen auf den WB, Kaffee- und Kuchen-Dienste, fahrbarer Kaufladen, Spielerunden oder auch Begleitung in die Kirche: „Die Arbeit in den Einrichtungen der Stiftung ist ohne das Zutun der Ehrenamtlichen unvorstellbar… Es kommt eine Unterstützung zum Ausdruck, die in dieser ausgeprägten Form ihresgleichen sucht.“

Besonders bemerkenswert ist dabei, dass in der Stiftung St. Josef rund 200 Ehrenamtliche im Alter von 16 bis 92 Jahren tätig sind.

Zu einem Höhepunkt des Nachmittags wurde der Auftritt der Märchenerzählerin Barbara Tillmann, die alle Teilnehmer mit ihrer warmherzigen, engagierten Art Märchen zu erzählen, verzauberte. Alfred Menzel an der Mundharmonika und Daniela Stampa am Klavier unterstützten dann das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern

So erlebten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Stiftung St. Josef bei Kaffee, Kuchen und Schinkenschnittchen, einen kurzweiligen vorweihnachtlichen Nachmittag, eine kleine Erholungspause, in der oft turbulenten Adventszeit.


zurück