Ausstattung

Ein fast 150 jähriger Kastanienbaum ist nicht nur Namensgeber unseres Kastanienhofes.

Er bildet auch den Mittelpunkt unseres Hauses im sinnlich gestalteten Garteninnenhof.

Im Erdgeschoss ist ein gesonderter Wohnbereich für Menschen mit Demenz mit Blick und direkten Zugang zum geschützten und sinnlich gestalteten Garten.

Dieser gesonderte Wohnbereich ist bewusst nicht abgeschlossen, so dass eine Integration in das gesamte Haus gelingen kann. Diese Offenheit hat logische Konsequenzen im Personalbereich, denn zur Absicherung von mobilen Menschen mit Demenz mit Hinlauftendenz gewährleisten wir eine durchgehende Besetzung des Empfangsbereiches am Haupteingang des Hauses.

Unsere 75 Zimmer sind seniorengerecht mit Dusche und WC, Telefon, TV-und Internetanschluss ausgestattet und können nach eigenen Wünschen eingerichtet werden.

Die Pflege und Begleitung wird nach individuellen Bedürfnissen gestaltet. Eine enge Zusammenarbeit mit den eigenen Haus- und Fachärzten ist uns wichtig und hilft, Vertrauenspersonen im direkten Umfeld zu halten und zu integrieren.

Die in unserer eigenen Großküche zubereiteten Speisen können je nach Vorliebe im lichtdurchfluteten Speisesaal oder auch in den Wohnküchen der Wohnbereiche eingenommen werden.

Garteninnenhof, Foyer und Sozialräume dienen der Begegnung, gemeinsamen Festen, Feiern und unterschiedlichen Veranstaltungen für Körper, Geist und Seele.

Regelmäßige Gottesdienste werden in unserer hauseigenen Elisabeth - Kapelle gefeiert. Darüber hinaus bietet sie Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern einen Raum zur spirituellen Begegnung.