Urlaubswoche

23.06.2015

 im Kastanienhof

„Das war eine tolle Woche“ erklärt Toni Berghus etwas erschöpft, aber sehr zufrieden, als sie abends in ihrem Zimmer zur Ruhe kommt. „Und ganz ohne Koffer“ fügt die rüstige Rentnerin hinzu.

Für eine Woche ließ der Kastanienhof die Schweiz bei sich einziehen.

Das Foyer ist in Rot-Weiß geschmückt, als die Urlaubswoche mit einem Dämmerschoppen eröffnet wird.

Am Sonntag ging es in Begleitung vieler Ehrenamtlicher und Mitarbeiter des Hauses zur Surenburg mit anschließendem Kaffeetrinken im Parkhotel.

Nachdem am Morgen exklusive Sonnenhüte mit den Damen erstellt worden waren, lachte am Nachmittag zum Eiscafé die Sonne und so versammelten sich die Bewohner mit vielen Gästen unter der alten Kastanie im Innenhof und ließen sich die unterschiedlichen Eissorten schmecken.

Für kurzweilige Unterhaltung sorgten Josef Krühler und Willi Jürgens.

Nach der Limousinenfahrt mit den Rotariern wurde am Mittwochabend zum Grillfest mit musikalischer Begleitung des Kolpingmusikzuges eingeladen.

Dir Roruper Alphörner sorgen bei strahlendem Sonnenschein am Donnerstagnachmittag für schweizerisches Flair.

Den Abschluss dieser erlebnisreichen Woche bildete ein Besuch im Sandsteinmuseum Havixbeck.


zurück